Hauptgerichte, Sachen die satt machen

Was kochen wir denn heute?
Antworten
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 2439
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 12:39
Wohnort: Schermbeck/Niederrhein
Kontaktdaten:

Süßkartoffel Tater Tots mit cremigem Ketchup-Joghurt-Dip

Beitrag von Michael » Di 30. Mai 2017, 12:36

ür die Tater Tots
1 Süßkartoffel
1 Ei
30 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1/4 Teelöffel Paprika
1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
2 l Frittieröl

Für den Ketchup-Dip
60 g griechischer Joghurt
60 g Ketchup

Für die Tater Tots Süßkartoffel schälen und in Wasser ca. 15 Minuten weich kochen. Abseihen, reiben und mit Ei vermengen. Restliche Zugaben dazugeben und Bällchen formen, die im Fett ausgebacken werden.190°C ca3 Minuten

Zutaten für den Dip mixen. Guten Apetitt!!
Bild
Einige Leute fragen nach dem Geheimnis unserer immer noch glücklichen Ehe.
Wir nehmen uns zweimal in der Woche Zeit, gut essen zu gehen, tanzen, Zärtlichkeiten austauschen...
Sie Dienstags, ich Freitags.;)


Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 2439
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 12:39
Wohnort: Schermbeck/Niederrhein
Kontaktdaten:

Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf

Beitrag von Michael » Di 30. Mai 2017, 12:39

Zutaten
2 EL THOMY Milde Sonne & Olive Öl
2 Beutel Maggi fix & frisch Kartoffel Gratin
100 g Gouda (gerieben)
500 g Hackfleisch
Pfeffer
100 ml Schlagsahne
Salz
750 g Süßkartoffeln
500 ml Wasser
1 Zwiebel

Hackfleisch krümmelig anbraten.
Zwiebeln hinzugeben und dann die in Scheiben gehobelte Süßkartoffeln.
In einem großen Topf Wasser und Sahne erwärmen. MAGGI fix & frisch Kartoffel Gratin einrühren und zum Kochen bringen. Die Süßkartoffel-Hackfleisch-Mischung zugeben, unterrühren und zum Kochen bringen.
Alle Zutaten in eine Auflaufform geben und mit Gouda bestreuen.
30 Minuten bei 170°C
Bild
Einige Leute fragen nach dem Geheimnis unserer immer noch glücklichen Ehe.
Wir nehmen uns zweimal in der Woche Zeit, gut essen zu gehen, tanzen, Zärtlichkeiten austauschen...
Sie Dienstags, ich Freitags.;)


Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 2439
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 12:39
Wohnort: Schermbeck/Niederrhein
Kontaktdaten:

SPAGHETTI CARBONARA

Beitrag von Michael » Di 30. Mai 2017, 12:56

ZUTATEN:

8 Unzen Spaghetti
2 große eier
1/2 Tasse frisch geriebener Parmesan
4 Scheiben Speck, gewürfelt
4 Knoblauchzehen, gehackt
Koscher Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
2 Esslöffel gehackte frische Petersilienblätter
In einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen Teigwaren nach Packungsbeilage; 1/2 Tasse Wasser aufbewahren und gut abtropfen lassen.
In einer kleinen Schüssel schlagen Eier und Parmesan zusammen; beiseite legen.
Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen Fügen Sie Speck hinzu und kochen Sie, bis braun und knusprig, ungefähr 6-8 Minuten; Reserve überschüssiges Fett.
Rühre in Knoblauch bis duftend, ca. 1 Minute. Hitze zu niedrig reduzieren
Schnell arbeiten, rühren in Nudeln und Ei-Mischung, und sanft werfen zu kombinieren; Mit Salz und Pfeffer würzen, nach Geschmack Fügen Sie reserviertes Nudelwasser hinzu, ein Esslöffel zu einer Zeit, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Serve sofort, garniert mit Petersilie, wenn gewünscht.
Bild
Einige Leute fragen nach dem Geheimnis unserer immer noch glücklichen Ehe.
Wir nehmen uns zweimal in der Woche Zeit, gut essen zu gehen, tanzen, Zärtlichkeiten austauschen...
Sie Dienstags, ich Freitags.;)


Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 2439
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 12:39
Wohnort: Schermbeck/Niederrhein
Kontaktdaten:

Nachos mit Putenfleisch

Beitrag von Michael » Di 30. Mai 2017, 12:58

zutaten:
1/2 süße Zwiebel, gewürfelt 2 Knoblauchzehen
, gehackt
2 Esslöffel Olivenöl
1 Pfund 94% schlanker Boden Truthahn (oder was auch immer Sie wählen)
1 1/2 Teelöffel Boden Kreuzkümmel 1 Teelöffel
Chili Pulver
1 Teelöffel geräucherte Paprika
1 Teelöffel Zwiebel Pulver
1 / 2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel Pfeffer
1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
1/3 Tasse Niedrig-Natrium Hühnerbrühe
1 (8 Unzen) Tasche Ihrer Lieblings-Tortilla-Chips
1 Tasse schwarze Bohnen (wenn Dosen, dann abtropfen und gespült)
6 Unzen weiß Cheddarkäse, frisch gerieben

4 grüne Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
2 Tomaten, gehackt
2 Tassen Salat, zerkleinert
1 Avocado, gehackt
1/2 Tasse frisch
zerrissenen Koriander 2 Esslöffel schnitt Schnittlauch einfachen griechischen
Joghurt oder saure Sahne zum Servieren

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Olivenöl dazugeben. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben, gut rühren und 2 Minuten kochen lassen. Fügen Sie in Boden Truthahn, brechen mit einem großen Holzlöffel. Kochen bis gebräunt, ca. 6-8 Minuten.

Während der Truthahn kocht, ein Backblech mit Aluminiumfolie oder Pergamentpapier auftragen und Tortilla-Chips verteilen. Sie können auch die Tomaten, Salat, Zwiebeln und Avocado zu dieser Zeit hacken. In einer kleinen Schüssel, kombinieren Sie Chili-Pulver, Kreuzkümmel, Paprika, Zwiebel Pulver, Cayenne, Salz und Pfeffer. Fügen Sie es dem Truthahn hinzu und rühren Sie gut (weiter, um die Stücke des Truthahns mit dem Löffel aufzubrechen), bis kombiniert, dann rühren Sie Huhnvorrat auf. Toss gut zu kombinieren.

Den Masthut auf den Ofen heizen. Füge die Hälfte des Käses über die Chips hinzu. Gleichmäßig verstreuten Truthahn über den Käse und Chips, dann mit den schwarzen Bohnen und verbleibenden Käse zu decken. Legen Sie unter dem Masthähnchen für 1-2 Minuten, nur bis Käse ist schmelzig und gooey und die Chips sind warm. Aus dem Ofen nehmen und sofort mit Tomaten, Salat, Zwiebeln, Avocado und Koriander bedecken. Mit Joghurt / Sauerrahm und Schnittlauch servieren.
Bild
Einige Leute fragen nach dem Geheimnis unserer immer noch glücklichen Ehe.
Wir nehmen uns zweimal in der Woche Zeit, gut essen zu gehen, tanzen, Zärtlichkeiten austauschen...
Sie Dienstags, ich Freitags.;)


Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 2439
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 12:39
Wohnort: Schermbeck/Niederrhein
Kontaktdaten:

Tortellini in Butter-Parmesan-Sauce mit Knoblauch

Beitrag von Michael » Di 30. Mai 2017, 13:00

ZUTATEN:

1 (9-Unzen) Paket gekühlt drei Käse Tortellini
2 Esslöffel ungesalzene Butter
3 Knoblauchzehen, gehackt
1/4 Teelöffel zerquetschte rote Pfefferflocken
2 Esslöffel Allzweckmehl
1 Tasse Milch oder mehr, je nach Bedarf
1/2 Tasse halb und halb *
2 Unzen Frischkäse, cubed
1/4 Tasse frisch geriebener Parmesan-Käse
Koscher Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
2 Esslöffel gehackte frische Petersilienblätter

In einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen Tortellini nach Packungsbeilage; gut abtropfen lassen.
Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen Fügen Sie Knoblauch und rote Pfefferflocken hinzu und kochen Sie, rühren häufig, bis duftend, ungefähr 1 Minute. In Mehl schlagen, bis leicht gebräunt, ca. 1 Minute.
Allmählich in Milch schütteln und halb und halb, und kochen, immer wieder schwitzen, bis etwas verdickt, ca. 2-3 Minuten.
Rühren Sie in Käse bis geschmolzen, ca. 1-2 Minuten. Wenn die Mischung zu dick ist, füge noch mehr Milch hinzu; Mit Salz und Pfeffer würzen, nach Geschmack Rühren Sie in Tortellini und sanft werfen, um zu kombinieren.
Serve sofort, garniert mit Petersilie, wenn gewünscht.
Bild
Einige Leute fragen nach dem Geheimnis unserer immer noch glücklichen Ehe.
Wir nehmen uns zweimal in der Woche Zeit, gut essen zu gehen, tanzen, Zärtlichkeiten austauschen...
Sie Dienstags, ich Freitags.;)


Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 2439
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 12:39
Wohnort: Schermbeck/Niederrhein
Kontaktdaten:

Rindfleisch-Pfanne mit Brokkoli

Beitrag von Michael » Di 30. Mai 2017, 13:02

ZUTATEN:

2/3 Tasse reduziert Natrium Soja-Sauce
1/2 Tasse Hühnerbrühe
1/4 Tasse Honig
2 Esslöffel Reisweinessig
2 Esslöffel brauner Zucker, verpackt
3 Knoblauchzehen, gehackt
1 Esslöffel Sesamöl
1 Esslöffel Maisstärke
1 Teelöffel Sriracha, oder mehr, nach Geschmack
1 Teelöffel Boden Ingwer
1/4 Teelöffel rote Pfefferflocken
1 Esslöffel Olivenöl
1 Pfund Flanke Steak, dünn geschnitten über das Getreide
1 Kopf Brokkoli, in Blüten geschnitten

In einer mittleren Schüssel, Soße Sauce, Hühnerbrühe, Honig, Essig, brauner Zucker, Knoblauch, Sesamöl, Maisstärke, Sriracha, Ingwer, rote Pfefferflocken und 1/4 Tasse Wasser; beiseite legen.
Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen Fügen Sie Steak und kochen, spiegeln einmal, bis gebräunt, ca. 3-4 Minuten.
Rühren Sie in Brokkoli und Sojasauce Mischung bis zart und leicht verdickt, ca. 3-4 Minuten.
Sofort servieren.
Bild
Einige Leute fragen nach dem Geheimnis unserer immer noch glücklichen Ehe.
Wir nehmen uns zweimal in der Woche Zeit, gut essen zu gehen, tanzen, Zärtlichkeiten austauschen...
Sie Dienstags, ich Freitags.;)


Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 2439
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 12:39
Wohnort: Schermbeck/Niederrhein
Kontaktdaten:

Grünkohl-Quinoa Bowl

Beitrag von Michael » Di 30. Mai 2017, 13:06

2-3 Portionen
2 Tassen Wasser

1 Tasse Quinoa

1 Bündelkohl (irgendeine Art wird arbeiten), gewaschen und in 1 "Stücke gehackt

1 Zitrone, zested und saftig

2 Schalotten, gehackt

1 Esslöffel Olivenöl

3 Esslöffel geröstete Pinienkerne oder geröstete Mandeln

1/4 Tasse zerbröckelt Ziegenkäse oder Feta Käse

Salz und Pfeffer

Optional: Hand voll getrocknete Preiselbeeren
Salzwasser zum kochen bringen zuerst Quinoa hinzugeben. nach ca 10 Minuten den Brokkoli dazugeben.
5Minuten kochen, Herd ausschalten und in der Nachwärme 5 Minuten weiter kochen lassen.
Erstmal nur die hälfte des Zitronensaft in eine Schüssel geben, sowie alle andern Zutaten. Mischen und abschmecken und essen.
Bild
Einige Leute fragen nach dem Geheimnis unserer immer noch glücklichen Ehe.
Wir nehmen uns zweimal in der Woche Zeit, gut essen zu gehen, tanzen, Zärtlichkeiten austauschen...
Sie Dienstags, ich Freitags.;)


Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 2439
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 12:39
Wohnort: Schermbeck/Niederrhein
Kontaktdaten:

Ramen-Suppe mit scharfer Asia-Sauce

Beitrag von Michael » Di 30. Mai 2017, 13:08

Zutaten

2 Esslöffel Sesamöl
2 Esslöffel Sriracha heiße Soße
1 kleine Zwiebel, gewürfelt
1 kleine roma tomate, gewürfelt
1 Esslöffel Ingwer, gerieben
5 Knoblauchzehen, gehackt
1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
1/2 Teelöffel Selleriesalz
4 Tassen Gemüsebrühe
2 Tassen Wasser
1 Esslöffel Sojasoße
1 Teelöffel Reis Essig (optional, nur wenn Sie gerne tang)
3 Pakete Ramen Nudeln
1/2 Tasse Schalotten, gehackt
1/2 Tasse Cilantro, gehackt
2 pochierte Eier (optional)
Anleitung

Füge das Sesamöl und die Sriracha zu einem großen Stockpot hinzu und bringe bei mittlerer Hitze zum Kochen. Fügen Sie die Zwiebel und Tomate hinzu und kochen Sie für 4 Minuten, gelegentlich umrühren. Fügen Sie den Ingwer, Knoblauch und Gewürze hinzu; Kochen für 2 Minuten oder bis duftend. Füge 2 Tassen Wasser hinzu und transportiere die Mischung zu einem Mixer oder Küchenmaschine und pulsiere bis glatt. Rückkehr Mischung zum Topf und füge die Brühe hinzu.
Bring zum Köcheln; Füge Sojasauce und Essig hinzu (bei Verwendung) und koche für 8-10 Minuten. Schmecken und saugen nach Bedarf.
Fügen Sie die Ramen Nudeln der Brühe hinzu und kochen Sie für weitere 2-3 Minuten, oder bis die Nudeln weich geworden sind. Fügen Sie die Schalotten hinzu, rühren Sie, um zu kombinieren. Entfernen Sie die Wanne von der Hitze, die Pfannensuppe in die Schüsseln und die Oberseite mit Koriander und Eiern. Genießen!
Bild
Einige Leute fragen nach dem Geheimnis unserer immer noch glücklichen Ehe.
Wir nehmen uns zweimal in der Woche Zeit, gut essen zu gehen, tanzen, Zärtlichkeiten austauschen...
Sie Dienstags, ich Freitags.;)


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 6530
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

Hühnchen mit Parmesan, "schlank" zubereitet

Beitrag von Manu » Di 30. Mai 2017, 13:49

ZUTATEN
¼ Tasse Vollkornbrot
¼ Tasse Panko Brotkrümel
¼ Tasse Parmesan-Käse
1 Teelöffel getrocknete italienische Kräuter
Salz und Pfeffer
2 Esslöffel Öl
4 Hühnerbrüste (ca. 1 Pfund)
1½ Tassen DeLallo Cremige Wodka Tomatensoße (oder jede Tomatensoße - aber die Wodka Sauce ist YUMMY)
4 Scheiben frischer Mozzarella-Käse
2 zucchinis
ANLEITUNG
Vorbereitung: Den Backofen auf 425 Grad vorheizen. Tauschen Sie die Paniermehl, Panko und Parmesan in eine flache Schale mit den italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer. Das Öl in einer mittelofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
Fry: Schneiden Sie die Hühnerbrüste in insgesamt vier Stücke (zum Beispiel, wenn es zwei Brüste gibt, schneiden Sie jeweils in der Hälfte - Pfund sie ein wenig dünner und breiter, wenn Sie wollen) und Bagger das Huhn in den Paniermehl, so dass sie alle halten Über die Oberfläche des Huhns. Fügen Sie das Huhn der heißen Pfanne hinzu und braten Sie für 3-4 Minuten auf jeder Seite. Sie wollen, dass die Außenseite goldbraun ist - das Innere kann das Kochen im Backofen beenden.
Backen: Die Pfanne in den Ofen überführen und für 5-10 Minuten backen oder bis das Huhn vollständig gekocht ist. Fügen Sie die Sauce hinzu und legen Sie eine Scheibe Mozzarella-Käse auf jedes Stück Huhn. Rückkehr zum Ofen für ein paar Minuten oder bis der Käse sprudelt und leicht gebräunt ist.
Finish: Während das Hühnchen endet, schneide die Zucchini in dünne Fetzen oder verwende einen Spiralizer, um Zucchini-Nudeln zu kreieren. Servieren Sie das Huhn und die Sauce über die rohen Zucchini Nudeln und streuen mit Parmesan und Petersilie.
Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 6530
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

Hähnchen-Tacos mit Ancho-Chillipulver

Beitrag von Manu » Di 30. Mai 2017, 13:53

ZUTATEN
Ancho Huhn
½ Tasse weißes Vollkornmehl (alles Zweck funktioniert auch)
2 Teelöffel Ancho Chili Pulver
1 Teelöffel Südwesten oder Taco Gewürz
Eine großzügige Prise Salz und Pfeffer
2 Esslöffel Öl
1 ½ Pfund ohne Knochen Hühnerbrust
Tacos und Toppings
12 kleine Mais-Tortillas
Ein paar grüne kohlblätter, zerkleinert
Ein Bund Cilantro, gehackt
Toppings: Kalkkeile, saure Sahne, Jalapeño Scheiben, Avocado Scheiben, gehackte grüne oder rote Zwiebeln
ANLEITUNG
Töte den Kohl und den Koriander zusammen. Vorbereitung der anderen Beläge.
Kombinieren Sie das Mehl, das Ancho-Chili-Pulver, das südwestliche Gewürz und Salz und Pfeffer in einer flachen Schale.
In einer schweren Pfanne das Öl auf mittlere Hitze erhitzen. Schneide die Hühnerbrüste in Halb- oder Quartier, werfe in die Mehlmischung und füge die Pfanne hinzu. Kochen Sie für ein paar Minuten; Flip und koche noch ein paar Minuten, bis die Außenseite gebräunt ist und das Innere nicht mehr rosa ist. Von der Hitze entfernen, mit etwas mehr Salz bestreuen und ein paar Minuten ruhen lassen. Das Huhn in kleine Stücke schneiden oder zerkleinern
Warme Tortillas (ich nur Mikrowelle für 20 Sekunden oder so) und montieren mit dem Huhn und Toppings. Sei großzügig mit dem Limettensaft und Jalapeños für extra Zing!
Bild

Antworten

Zurück zu „Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast