Petition gegen die Schließung des Kinderkrankenhauses St. Augustin

Antworten
Benutzeravatar
Dragon
Beiträge: 7025
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:32
Wohnort: Schermbeck

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Petition gegen die Schließung des Kinderkrankenhauses St. Augustin

Beitrag von Dragon » Fr 13. Dez 2019, 16:23

schon über 37.000 Menschen haben diese Petition gegen die Schließung des Kinderkrankenhauses St. Augustin unterschrieben. Schließen Sie sich an?





Kinderkrankenhaus St. Augustin


Wolfgang Spormann hat diese Petition an Landesregierung NRW gestartet und hat nun 37.995 Unterstützer*innen


Unterschreiben Sie diese Petition mit einem Klick

Mit Bestürzung habe ich erfahren, dass durch die Schließung des Herzzentrums (finanziert u.a durch staatliche Fördergelder) das ganze Kinderkrankenhaus St.. Augustin geschlossen werden soll. Denn hierfür stehen keine Fördergelder zur Verfügung. Mein Enkelkind wurde von einem Tag auf den anderen in die dortige Kinderonkologie mit einer Tumordiagnose eingeliefert. Nur durch den unermüdlichen Einsatz zunächst in der Kinderneurochirurgie und über ein halbes Jahr in der Kinderonkologie der dort tätigen Ärzte und des Pflegepersonals wurde ihr geholfen, sodass sie heute zu den regelmäßigen Kontrolluntersuchungen ohne Angst zu ihren "Freunden" nach St. Augustin fährt.

Wie soll ich ihr einmal erklären, dass wir Unsummen in die Renovierung eines Segelschiffes oder den Bau eines Flughafens stecken können, aber keinen Cent übrig haben, um dieses Krankenhaus am Leben zu erhalten und all den kleinen Patienten ihre gewohnte Umgebung, die vertrauten Gesichter und die Hoffnung zu erhalten, dass ihnen dort auch weiterhin geholfen wird?

Die Entscheidung fällen wahrscheinliche wieder diejenigen, die nicht betroffen und weit weg von diesem Thema sind.

Ich will diese Leute zu Betroffenen machen und hoffe, dass die nötigen Fördergelder zum Erhalt dieser Klinik und der Patienten zur Verfügung gestellt werden.

Bitte helft mit und teilt diesen Text mit möglichst vielen Menschen und sorgt mit dafür, dass Gelder dorthin fließen, wo sie benötigt werden.


Unterschreiben Sie diese Petition mit einem Klick https://click.e.change.org/f/a/NbDwVUeq ... ZVgEAAAAAg~~


Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8095
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 12:39
Wohnort: Schermbeck/Niederrhein
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
1. Platz
(1 von 0 Rennen getippt)

Re: Petition gegen die Schließung des Kinderkrankenhauses St. Augustin

Beitrag von Michael » Sa 14. Dez 2019, 14:20

Change.org

Wolfgang Spormann hat gerade ein Update zur Petition „Kinderkrankenhaus St. Augustin” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


Kinderkrankenhaus St.Augustin
Heute (24.7.2019) habe ich die Petition sowohl an den Petitionsausschuss des Landes NRW und des Bundestages gesendet.

Nach fast 3 Wochen möchte ich mich bei allen bedanken, die diese Petition unterschrieben und geteilt haben, auch bei dem Team des Radiosenders News 89.4, das mehrfach über die Situation des Krankenhauses und die Petition berichtet haben.

Ein Schreiben vom 6.7.2019 an den...


Vollständiges Update lesen https://click.e.change.org/f/a/DBgZuSBk ... GVYBAAAAAI~


Bild
Einige Leute fragen nach dem Geheimnis unserer immer noch glücklichen Ehe.
Wir nehmen uns zweimal in der Woche Zeit, gut essen zu gehen, tanzen, Zärtlichkeiten austauschen...
Sie Dienstags, ich Freitags.;)


Bild

Benutzeravatar
Dragon
Beiträge: 7025
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:32
Wohnort: Schermbeck

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Petition gegen die Schließung des Kinderkrankenhauses St. Augustin

Beitrag von Dragon » Sa 14. Dez 2019, 20:05

Change.org

Wolfgang Spormann hat gerade ein Update zur Petition „Kinderkrankenhaus St. Augustin” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


Kinderkrankenhaus St. Augustin erhalten anstatt Fokus auf Wirtschaftlichkeit!
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

die "Rheinische Post" überschreibt Ihren Leitartikel vom 14.10.2019 mit der Überschrift "Kinderkliniken geraten unter Druck" und berichtet über eine Studie des Ceres Institutes der Uniklinik Köln.

Zitat: "Die Versorgung akut und chronisch schwer erkrankter Kinder ist vielerorts regelhaft nicht mehr gewährleistet und führt zu abnehmender...


Vollständiges Update lesen
https://click.e.change.org/f/a/bYUfewoL ... GVYBAAAAAI~


Bild

Antworten

Zurück zu „Aktive Beteiligung“