Burger King und McDonald's: Hört auf Plastikspielzeug in „Happy Meals“ zu verkaufen!

Antworten
Benutzeravatar
Dragon
Beiträge: 7025
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:32
Wohnort: Schermbeck

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Burger King und McDonald's: Hört auf Plastikspielzeug in „Happy Meals“ zu verkaufen!

Beitrag von Dragon » Fr 13. Dez 2019, 16:25

Change.org

Ella und Caitlin sind 9 und 7 Jahre alt und sind traurig über die Meeresverschmutzung und das Leiden der Tierwelt durch Plastik. Deshalb wollen sie McDonald's und Burger King dazu überreden, zukünftig kein Plastikspielzeug mehr in ihren „Happy Meals“ zu verkaufen.unterstützen Sie ihr großes Vorhaben?





Burger King und McDonald's: Hört auf Plastikspielzeug in „Happy Meals“ zu verkaufen!


Rachael Wood hat diese Petition an McDonald's, Burger King gestartet und hat nun 1.304 Unterstützer*innen


English

Wir sind Ella und Caitlin, sind 9 und 7 Jahre alt und kommen aus Großbritannien. Wir haben in der Schule alles über die Umwelt und das Problem mit Plastik gelernt. Es macht uns unglaublich traurig zu sehen, wie Plastik der Tierwelt schadet und das Meer verschmutzt. Das wollen wir ändern. Deshalb wollen wir, dass Burger King und McDonald's an die Umwelt denken und aufhören Plastikspielzeug in „Happy Meals“ an Kinder zu verkaufen.

Wir gehen gerne bei Burger King und McDonald's essen, aber mit den Plastikspielzeugen die wir Kinder dort bekommen, spielen wir meistens nicht länger als fünf Minuten, bevor sie weggeworfen werden, unsere Meere verschmutzen und unsere Tierwelt aussterben lassen. Wir wollen, dass in Zukunft alle Spielzeuge bei Mc Donalds und Burger King nur noch nachhaltig sind, damit wir so unseren Planeten für unsere Zukunft und die nächsten Generationen schützen können.

Nachdem wir in der Schule so viel über Umwelt und Umweltverschmutzung gelernt haben, wollen wir alles tun, um zu helfen. Wir haben Poster für die Rettung unseres Planeten überall an den Fenstern in unserem Haus verteilt und wir versuchen, so viel wie möglich zu recyceln. Aber wir wollen mehr als das tun, und deshalb haben wir diese Petition gestartet. Es reicht nicht aus, recycelbares Plastikspielzeug herzustellen - große, reiche Unternehmen sollten überhaupt kein Spielzeug aus Plastik mehr herstellen!

Bitte helft uns Burger King und McDonald's dazu zu bringen, uns zuzuhören, indem ihr unsere Petition zur Rettung der Umwelt unterschreibt.

Ella (9) und Caitlin (7)


Unterschreiben Sie diese Petition mit einem Klick https://click.e.change.org/f/a/tZSSTD1_ ... ZVgEAAAAAg~~


Bild

Benutzeravatar
Dragon
Beiträge: 7025
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:32
Wohnort: Schermbeck

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Burger King und McDonald's: Hört auf Plastikspielzeug in „Happy Meals“ zu verkaufen!

Beitrag von Dragon » Fr 13. Dez 2019, 21:34

Burger King und McDonald's: Rettet die Umwelt - Hört auf...
Petition von Rachael Wood · 398.339 Unterstützer

Burger King und McDonald's: Rettet die Umwelt - Hört auf Plastikspielzeug in „Happy Meals“ zu verkaufen!



Happy Meal bald ohne Plastik? Das machen McDonald's und Burger King für mehr Nachhaltigkeit
Da hat sich wohl jemand ein Beispiel an Greta Thunberg genommen! Die sieben- und neunjährigen Schwestern Caitlin und Ella McEwan aus Großbritannien nehmen den Schutz der Umwelt...


Mehr lesen https://www.change.org/p/burger-king-un ... r0T0S3mIoE


Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8095
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 12:39
Wohnort: Schermbeck/Niederrhein
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
1. Platz
(1 von 0 Rennen getippt)

Re: Burger King und McDonald's: Hört auf Plastikspielzeug in „Happy Meals“ zu verkaufen!

Beitrag von Michael » Sa 14. Dez 2019, 16:58

Change.org

Rachael Wood hat gerade ein Update zur Petition „Burger King und McDonald's: Hört auf Plastikspielzeug in „Happy Meals“ zu verkaufen!” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


Treffen mit dem britischen CEO von McDonald's!
In ein paar Wochen treffen wir uns mit dem britischen McDonald's CEO Paul Pomroy, um unsere Petition zu besprechen. Wir sind begeistert und super aufgeregt, aber haben auch ein bisschen Angst, dass er uns nicht zuhören wird.

Wir sind wirklich gespannt, was er über unsere Forderung zu sagen hat und welche zukünftigen Änderungen er für das McDonald’s Happy Meal geplant hat. Wir wünschen uns aber...


Vollständiges Update lesen
https://click.e.change.org/f/a/eXDE5C3s ... ZVgEAAAAAg~~


Bild
Einige Leute fragen nach dem Geheimnis unserer immer noch glücklichen Ehe.
Wir nehmen uns zweimal in der Woche Zeit, gut essen zu gehen, tanzen, Zärtlichkeiten austauschen...
Sie Dienstags, ich Freitags.;)


Bild

Antworten

Zurück zu „Aktive Beteiligung“