Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!

Antworten
Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13665
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  2
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!

Beitrag von Manu » Fr 13. Dez 2019, 18:15

Change.org

Für Anja Giesen und ihre Familie wir der schlimmste Alptraum wahr: Ihre gesamte gesunde Rinderherde des familiengeführten Milchviehbetriebes soll geschlachtet werden. Der Grund dafür: Ein Herpes-Virus der für Menschen völlig ungefährlich ist! Damit wird von einen auf den anderen Tag, ihre gesamte Existenz vernichtet. , helfen Sie ihr, ihre Kühe und ihre Familie zu retten?





Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!





Ich bin Anja und wohne in Aachen (NRW). Meine Eltern, Lambert und Petra Giesen, haben vor über 30 Jahren den Hof von meinen Großeltern übernommen und ihn wirtschaftlich und zukunftsorientiert ausgebaut. Mittlerweile arbeiten und helfen wir drei Kinder im rein familiengeführten Milchviehbetrieb mit. Mein Bruder, Markus (24), wird den Hof einmal übernehmen. Unsere Kühe, Rinder und Kälber sind die Grundlage dieses Betriebes, sie gehören genauso in diesen Familienbetrieb, wie wir selbst.

Und jetzt wird unser schlimmster Alptraum wahr: unsere gesamte Herde, bestehend aus mehr als 530 Tieren, soll getötet werden!

Bei unseren Rindern wurden Antikörper, die auf eine Infizierung mit BHV1 (Rinderherpes) hindeuten, nachgewiesen.

Nun soll ein Großteil zum Verzehr geschlachtet werden und die hochtragenden Kühe und kleinen, neugeborenen Kälber werden eingeschläfert. Beachte: Es handelt sich um gesunde Tiere! Sie zeigen keinerlei klinische Symptome. Dieses Virus ist eine Art Herpes-Virus, den sie in sich tragen, es muss nicht mal zwangsläufig ausbrechen! Tragenden Kühen sollte jedoch schon aus Tierschutzgründen die Chance gegeben werden, kalben zu dürfen, zumal es wissenschaftlich erwiesen ist, dass alle Kälber grundsätzlich BHV1-frei zur Welt kommen.

Für den Menschen ist das Virus völlig ungefährlich! Es kann nicht auf uns übertragen werden; Fleisch und Milch können bedenkenlos verwertet werden.

Wir fordern deshalb eine Änderung der gesetzlichen Bestimmungen zur Bekämpfung von Rinderherpes und eine verhältnismäßige Lösung für das Problem! - Keine sinnlose Massentötung von gesunden Rindern, Kühen und Kälbern, nur weil sie das Virus in sich tragen!

Es handelt sich bei BHV1 rein um eine 'handelspolitische Seuche'. Deutschland hat Mitte 2017 den 'BVH1-Frei-Status' erreicht um Tiere besser ins Ausland vermarkten zu können. Es wird jedoch nie eine 100prozentige Freiheit geben – dies wird momentan nur durch konsequente Schlachtung aller Verdachtsfälle erreicht! Denn ohne einen Ausbruch kann das Virus nicht bestätigt werden!

Als Betrieb in der Grenzregion Nordrhein-Westfalens haben wir eine besondere Situation, weil Belgien und die Niederlande andere Bestimmungen haben, soll heißen: Ein verdächtig-positives Rind mit belgischer Herkunft darf leben, das Deutsche, direkt daneben, muss sterben! Rinder kann man nicht steril unter Laborbedingungen halten– jedenfalls nicht artgerecht und schon gar nicht bei Weidehaltung! Unsere Tiere können sich also jederzeit anstecken. Einheitliches Europa?! EU?!

Es gibt noch weitere Betroffene Betriebe hier in der Region, die ebenfalls geräumt werden müssen! Stark betroffen war auch der Raum Heinsberg (Grenzregion Niederlande), die bereits mehrere tausend Tiere schlachten mussten! Und dass, obwohl es verschiedene Lösungen geben könnte, die Verbreitung des Virus gering zu halten und einzuschränken, beispielsweise durch eine Schutzimpfung. Diese ist mit Erreichung des Status für Deutschland verboten worden!

Hier sollen unsere gesunden Tiere getötet werden! Und unsere Existenz, für die wir Jahrelang als Familie gearbeitet haben, wird an einem Tag ruiniert! Wegen Lippenherpes!

Wir sind sehr dankbar für das große Interesse an unserer Situation und hoffen auf Euer menschliches Gefühl: Ist die Lösung für dieses Problem, die Massentötung gesunder Lebewesen?! Wir tun alles damit wir unsere großgezogenen Tiere halten können, ein Austausch durch eine neue Herde kommt gefühlsmäßig überhaupt nicht in Frage!

Weitere Infos findet ihr auf unserer Facebook-Seite ‚Diagnose Rinderherpes – Wir möchten weiterleben‘ – Rückfragen könnt ihr ebenfalls jederzeit gerne an folgende Email-Adresse senden: rinderherpes@gmx.de

Wir DANKEN Euch!!!




Unterschreiben Sie diese Petition mit einem Klick https://click.e.change.org/f/a/R6TSmPbB ... RlWAQAAAAC


Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 7840
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 12:39
Wohnort: Schermbeck/Niederrhein
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!

Beitrag von Michael » Sa 14. Dez 2019, 16:08

Change.org

Anja Giesen hat gerade ein Update zur Petition „Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


Lokalzeit Aachen
Bericht aus dem Stall!


Vollständiges Update lesen https://click.e.change.org/f/a/FjaWSKgd ... RlWAQAAAAC


Bild
Einige Leute fragen nach dem Geheimnis unserer immer noch glücklichen Ehe.
Wir nehmen uns zweimal in der Woche Zeit, gut essen zu gehen, tanzen, Zärtlichkeiten austauschen...
Sie Dienstags, ich Freitags.;)


Bild

Benutzeravatar
Dragon
Beiträge: 6700
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:32
Wohnort: Schermbeck

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!

Beitrag von Dragon » Sa 14. Dez 2019, 19:39

Change.org

Anja Giesen hat gerade ein Update zur Petition „Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


AUFRUF - Bitte helft uns!
*! ! Aufruf zur Hilfe ! !*


Wir würden Euch gerne um weitere Unterstützung bitten, damit unsere Kühe und Kälber weiter leben:

Macht auch Ihr Druck! - Bei örtlichen Politikern, beim Ministerium,... überall wo es politisch möglich ist!

Einzelschicksale haben hier nur einen geringen Wert - wenn jedoch ein großes Interesse der Bevölkerung - der Wähler - daran...


Vollständiges Update lesen
https://click.e.change.org/f/a/u28_FqcN ... RlWAQAAAAC


Bild

Benutzeravatar
Dragon
Beiträge: 6700
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:32
Wohnort: Schermbeck

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!

Beitrag von Dragon » Sa 14. Dez 2019, 20:48

Change.org

Anja Giesen hat gerade ein Update zur Petition „Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


Bilder sagen mehr als Worte!
Liebe Unterstützer!

Wir sind auf einem guten Weg - aber noch lange nicht am Ziel! Bitte helft uns - denn das Leben der Tiere der anderen betroffenen Familie wird sonst in 9 Tagen beendet !

Hier wird aufgrund 'alter Tatsachen' getötet - in unserem Klageverfahren haben sich neue Erkenntnisse und Argumente ergeben! Diese sinnlose Tötung muss gestoppt werden!!

Teilt & unterschreibt die...


Vollständiges Update lesen
https://click.e.change.org/f/a/B43cZZS9 ... RlWAQAAAAC


Bild

Benutzeravatar
Dragon
Beiträge: 6700
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:32
Wohnort: Schermbeck

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!

Beitrag von Dragon » Sa 14. Dez 2019, 21:00

Change.org

Anja Giesen hat gerade ein Update zur Petition „Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


'Kühe retten' - Kundgebung auf dem Aachener Markt!
Die Bürgerinitiative 'Kühe retten' hat eine Kundgebung für Samstag, den 02.11.2019 - also morgen! -ab 13 Uhr auf dem Aachener Markt geplant!

Bitte schaut vorbeiund Danke für Eure Unterstützung!

change.org/rinderretten


Vollständiges Update lesen
https://click.e.change.org/f/a/RwWKX1yt ... RlWAQAAAAC


Bild

Benutzeravatar
Dragon
Beiträge: 6700
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:32
Wohnort: Schermbeck

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!

Beitrag von Dragon » Sa 14. Dez 2019, 21:02

Change.org

Anja Giesen hat gerade ein Update zur Petition „Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


Danke an Gaby & Katrin <3
Ganz herzlichen Dank an alle Unterstützer, an alle die gestern da waren und ganz besonders an Gaby & Katrin - Gründer der Initiative "Kühe retten"

Genießt den Sonntag!



change.org/rinderretten


Vollständiges Update lesen
https://click.e.change.org/f/a/jLuaqF6P ... RlWAQAAAAC


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13665
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  2
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!

Beitrag von Manu » Sa 14. Dez 2019, 21:23

Change.org

Anja Giesen hat gerade ein Update zur Petition „Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


Widerstand gegen die Massentötung wächst! Gespräche im Ministerium&Unsere Petition im Landtag NRW!
Liebe Unterstützer*innen,

der Widerstand gegen die Massentötung unserer Kühe und kleinen Kälber nimmt zu: Das Veterinäramt hat die Tötung erstmal aufgeschoben, zahlreiche Politiker*innen aus der Region setzen sich inzwischen für eine konstruktive Lösung ein. Auch die nordrhein-westfälische Landwirtschaftsministerin berät im Ministerium über alternative Lösungswege. Dies lässt uns jedoch nicht...
zum update


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13665
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  2
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!

Beitrag von Manu » Sa 14. Dez 2019, 21:30

Change.org

Anja Giesen hat gerade ein Update zur Petition „Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


Daumen Drücken für den Petitionsauschuss <3
Morgen findet der Petitionsauschuss statt!

Drückt uns die Daumen! <3

Euch allen einen schönen Wochenstart! Macht weiter so und teilt die Petition fleißig!

Vielen, vielen Dank!!

change.org/rinderretten

zum Update


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13665
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  2
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!

Beitrag von Manu » Sa 14. Dez 2019, 21:58

Change.org

Anja Giesen hat gerade ein Update zur Petition „Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


Petitionsauschuss!
Hallo ihr Lieben!

Es tut uns Leid - wir melden uns erst jetzt! Aber die Entscheidung des Petitionsausschusses beim Landtag, die uns bereits vor ein paar Tagen bekannt gegeben wurde, hat uns zunächst geschockt und gelähmt: Der Ausschuss wird unser Anliegen auf Aussetzung der Tötungsanordnung und ein Pilotprojekt zur Beobachtung der Tiere unter Quarantäne nicht weiter unterstützen!

Nach aller...

zum Update


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13665
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  2
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!

Beitrag von Manu » Sa 14. Dez 2019, 22:10

Change.org

Anja Giesen hat gerade ein Update zur Petition „Rettet unsere gesunden Rinder vor einer sinnlosen Massentötung!” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


Nachfrage beim Petitionsausschuss!
Wir werden nicht aufgeben!! - Wir haben uns wieder an den Petitionsausschuss gewandt und wollen genaueres wissen, wie und warum so nüchtern über unsere Herde entschieden wurde!

Warum möchte man hier für unsere Region einfach keine Lösung finden?! Warum MUSS angeblich getötet werden? Was steckt dahinter?

Hier findet ihr unsere Mail an den Ausschuss:

Sehr geehrte Damen und Herren!

Sehr, sehr entt...

zum Update


Bild

Antworten

Zurück zu „Aktive Beteiligung“