++EIL++ Stoppt die Siemens-Beteiligung am australischen Mega-Kohleprojekt!

Antworten
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 8099
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 12:39
Wohnort: Schermbeck/Niederrhein
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
1. Platz
(1 von 0 Rennen getippt)

++EIL++ Stoppt die Siemens-Beteiligung am australischen Mega-Kohleprojekt!

Beitrag von Michael » Di 7. Jan 2020, 09:05

Change.org

Während die Ostküste Australiens in Flammen steht, plant das Unternehmen Adani den Bau einer der größten Kohleminen der Welt. Siemens wird hierfür die Bahninfrastruktur stellen. Petitionsstarter Nick möchte das nicht zulassen. „In den vergangenen Monaten ließ Siemens in Deutschland keine Gelegenheit aus, sich als Klimavorreiter zu präsentieren. Sich jetzt an der Adani Mine in Australien zu beteiligen wäre heuchlerisch und unvorstellbar verantwortungslos." helfen Sie mit die Siemens-Beteiligung zu stoppen?

++EIL++ Stoppt die Siemens-Beteiligung am australischen Mega-Kohleprojekt!


Nick Heubeck hat diese Petition an Joe Kaeser gestartet und hat nun 11.879 Unterstützer*innen



Die Ostküste Australiens brennt lichterloh. Tausende Menschen sind auf der Flucht, Millionen Tiere sind verbrannt, es wurden zusätzlich halb so viel Treibhausgase ausgestoßen, wie Australien sonst in einem ganzen Jahr emittiert. Die Klimakrise schafft die Bedingungen für diese Brände und treibt sie weiter an (1) – deswegen braucht es ein Umdenken. Auch hierzulande. In den nächsten Tagen entscheidet sich Siemens, ob der deutsche Konzern die Brandgefahr schüren wird. Das wollen wir verhindern. Wir fordern Siemens und den Vorsitzenden des Konzerns, Joe Kaeser, auf, die Beteiligung an einem der größten Kohlemineprojekte unserer Zeit zu stoppen!

Während seit Monaten große Teile Australiens beispiellosen Bränden zum Opfer fallen, wird die Adani-Mine die Klimakrise weiter befeuern. Das Verbrennen der dreckigen Kohle wird die Waldbrandgefahr weiter steigen lassen. Der Weltklimarat hat schon vor zehn Jahren gewarnt, dass die Gefahr großer Waldbrände zunimmt (2). Dabei sind die derzeitigen Brände schon gefährlich genug.

Mein Name ist Nick Heubeck, ich bin 21 Jahre alt und gehe seit einem Jahr mit Fridays For Future auf die Straßen. Gemeinsam haben wir es geschafft, dass an der Klimakrise endlich niemand mehr vorbeikommt – auch Unternehmen wie Siemens nicht. Siemens hat in Deutschland erklärt, bis 2030 klimaneutral werden zu wollen und ihrer Verantwortung so gerecht zu werden. In den vergangenen Monaten ließ Siemens in Deutschland keine Gelegenheit aus, sich als Klimavorreiter zu präsentieren. Sich jetzt an der Adani Mine in Australien zu beteiligen wäre heuchlerisch und unvorstellbar verantwortungslos. Das dürfen wir nicht zulassen!

Seit über einem Jahrzehnt kämpfen Umweltschützer*innen und indigene Völker in Australien unter dem Motto #StopAdani gegen den geplanten Bau der sogenannten ‘Carmichael Mine’. Der Plan: Das Unternehmen Adani möchte dort auf teilweise geschützten und heiligen Flächen eines der größten Kohleminenprojekte der Welt verwirklichen. Die Kohle soll dann mit 500 Kohletankern pro Jahr bis 2080 durch das Great Barrier Reef nach Indien verschifft werden (3). Dort soll sie dann verbrannt werden und Strom nach Bangladesch liefern.

Über 60 große Unternehmen haben bereits reagiert und eine Zusammenarbeit mit dem Minenbetreiber Adani ausgeschlossen (4). Doch nicht so Siemens – das deutsche Unternehmen plant noch immer, Bahninfrastruktur für die Kohlemine bereitzustellen. Das dürfen wir nicht zulassen!

Schon wenige Tage nach dem Start dieser Petition will sich Siemens noch einmal endgültig beraten, ob sich das Projekt für sie trotz des öffentlichen Drucks lohnt. Deswegen müssen wir so schnell wie möglich sagen: Siemens und Joe Kaeser, #StopAdani!

Danke für eure Hilfe,

Euer Nick



https://www.spiegel.de/wissenschaft/men ... 96269.html
https://www.deutschlandfunk.de/klimafor ... id=1087445
https://www.stopadani.com/why_stop_adani
https://www.marketforces.org.au/info/ke ... adanilist/

zur Petitionsseite


Bild
Einige Leute fragen nach dem Geheimnis unserer immer noch glücklichen Ehe.
Wir nehmen uns zweimal in der Woche Zeit, gut essen zu gehen, tanzen, Zärtlichkeiten austauschen...
Sie Dienstags, ich Freitags.;)


Bild

Benutzeravatar
kleine-Hexe
Beiträge: 5728
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:33
Wohnort: Schermbeck

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: ++EIL++ Stoppt die Siemens-Beteiligung am australischen Mega-Kohleprojekt!

Beitrag von kleine-Hexe » Sa 11. Jan 2020, 17:31

Change.org

Nick Heubeck hat gerade ein Update zur Petition „++EIL++ Stoppt die Siemens-Beteiligung am australischen Mega-Kohleprojekt!” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


So lief unser Gespräch mit Siemens-Chef Joe Kaeser!
Auch maßgeblich durch eure Unterstützung haben wir es geschafft, die Beteiligung von Siemens an der Adani-Kohlemine in Australien so auf die Tagesordnung zu bekommen. Gestern habe ich dann gemeinsam mit Luisa Neubauer über eine Stunde mit Siemens-Chef Joe Kaeser gesprochen. Die Entscheidung wurde auf die kommenden Tage vertagt – also müssen wir gerade jetzt noch einmal alles mobilisieren!

Nun...
zum Update


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 14120
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Angebotener Aufsichtsratsposten Klima-Aktivistin Neubauer begründet Absage an Siemens

Beitrag von Manu » So 12. Jan 2020, 13:46

Im Streit um ein Kohleförderprojekt in Australien hatte Siemens Luisa Neubauer einen Posten im Aufsichtsrat angeboten. Doch die Klima-Aktivistin gab dem Unternehmen einen Korb.

msn


Bild

Benutzeravatar
kleine-Hexe
Beiträge: 5728
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:33
Wohnort: Schermbeck

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Siemens geht nicht auf Proteste von Klimaschützern ein

Beitrag von kleine-Hexe » Mo 13. Jan 2020, 13:56

Der Siemens-Konzern geht nicht auf die Forderung von Umweltschützern ein. Er hält an seiner Beteiligung an einem umstrittenen Kohlebergwerks-Projekt in Australien fest.

t-online


Bild

Benutzeravatar
Anne
Beiträge: 5885
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:30
Wohnort: Schermbeck

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: ++EIL++ Stoppt die Siemens-Beteiligung am australischen Mega-Kohleprojekt!

Beitrag von Anne » Mi 15. Jan 2020, 20:10

Change.org

Nick Heubeck hat gerade ein Update zur Petition „++EIL++ Stoppt die Siemens-Beteiligung am australischen Mega-Kohleprojekt!” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


Diese Entscheidung ist katastrophal! Doch wir bleiben dran!
In vollem Bewusstsein über die Folgen der geplanten Kohlemine in Australien hat sich Joe Kaeser am Sonntag Abend für die Beteiligung von Siemens ausgesprochen. Das zeigt, dass er seine Versprechen, den Konzern klimaneutral und zukunftsfähig auszurichten, selbst nicht ernst nimmt. Gut, dass der Protest nach dieser Entscheidung weiter geht – das gleiche gilt für unsere Petition!

Hier gibt es auch...

zum Update


Bild

Benutzeravatar
Anne
Beiträge: 5885
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:30
Wohnort: Schermbeck

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: ++EIL++ Stoppt die Siemens-Beteiligung am australischen Mega-Kohleprojekt!

Beitrag von Anne » Di 4. Feb 2020, 14:30

Change.org

Nick Heubeck hat gerade ein Update zur Petition „++EIL++ Stoppt die Siemens-Beteiligung am australischen Mega-Kohleprojekt!” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


Es wird ernst: Übermorgen ist es soweit!
Nur noch zwei Tag bis zur Siemens-Hauptversammlung in München. Mit Fridays for Future werden wir am Mittwoch um 8 Uhr und um 14 Uhr vor der Olympiahalle streiken, um den Druck auf den Konzern hochzuhalten. 75.000 von uns fordern Siemens auf, die Unterstützung an einem der größten Kohleminen-Projekte der Welt fallen zu lassen – diese Forderung werden wir auch in München lautstark vertreten!...
zum Update


Bild

Benutzeravatar
Anne
Beiträge: 5885
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:30
Wohnort: Schermbeck

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: ++EIL++ Stoppt die Siemens-Beteiligung am australischen Mega-Kohleprojekt!

Beitrag von Anne » So 9. Feb 2020, 10:31

Change.org

Nick Heubeck hat gerade ein Update zur Petition „++EIL++ Stoppt die Siemens-Beteiligung am australischen Mega-Kohleprojekt!” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie:


NEUIGKEIT ZUR PETITION


So lief die Siemens-Hauptversammlung!
Am Mittwoch war ich gemeinsam mit Hunderten in München zur Hauptversammlung des Siemens-Konzerns. Alle Reden, die ich auf der Bühne in der Olympiahalle gehört habe, haben das Adani-Projekt mindestens einmal erwähnt. Jetzt gilt es, Siemens zu zeigen, dass wir auch nach der Entscheidung weiter zusehen – die Message, dass der Konzern fossilfrei werden muss und dass bei Adani das letzte Wort noch...

zum Update


Bild

Antworten

Zurück zu „Aktive Beteiligung“