Nur Positives!!!

Antworten
Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13618
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  1
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Nur Positives!!!

Beitrag von Manu » Fr 28. Apr 2017, 13:29

Hier hätte ich doch gerne eine Sammlung von positiven Erlebnissen die einen selber geschehen, oder einen den man persönlich kennt, passiert ist.

---------------------------------------------------------------------------
------------
Ich fange mal an, weil ich mich gestern erst sehr erschrocken und dann doppelt so viel gefreut habe.
Da ich ausserhalb meiner vier Wände nur mit Krücke laufe, auch wenn es nur eine ist, ist es einfach blöd wenn man Taschen etc dabei hat.
Leider sehen die Modehersteller auch nicht ein, Damenhosen mit Kippen auszustatten.
Gestern habe ich also Portemonnaie und Handy in der freien Hand gehalten. Beim bezahlen bei Kik habe ich wohl mein Handy liegen gelassen.
Wir gehen raus zum Auto und da bemerke ich meinen Verlust. Oh Gott, schnell wieder in Kik rein. Und schnell ist eigentlich gar nicht so toll zu laufen.
Und dann hat die Verkäuferin mein Handy in der Hand, mein Mann hat es schon klingeln lassen. Meine Güte, was eine Erleichterung.

Ich bin echt sehr froh und dankbar, das mein Handy nicht weg ist.

MANU


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13618
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  1
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Nur Positives!!!

Beitrag von Manu » Fr 28. Apr 2017, 13:29

Ach ja, wir hatten heute Abend eine nette Überraschung. Wir waren bei unseren neuen Mitglied Prodomo. Sie lernt noch mit den PC umzugehen. Also sitzen wir beim Kaffee zusammen. Dann kommt ihr Freund nach Hause und das Ende vom Lied:
die beiden Männer kennen sich vom LKW Fahren und forsten erstmal ihre gesammte Erinnerung durch, die Leute die sie kennen und und und.

Dazu muss man nicht viel sagen. "Wir gehen mal eben Kaffee trinken" und am nächsten Tag kommt man wieder heim... happi Aber im Ernst, schön sowas.

MANU


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13618
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  1
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Nur Positives!!!

Beitrag von Manu » Fr 28. Apr 2017, 13:30

Michael:
Da habe ich irgendwann mal beim www.lokalkompas.de ein

Preisausschreiben mit gemacht . Und Gewonnen !!

Eine CD von Matthias Reim:
Bild


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13618
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  1
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Nur Positives!!!

Beitrag von Manu » Fr 28. Apr 2017, 13:30

Ach gestern wollt ich erst Email durchsehen, aber dann Arzt röntgen etc. total vergessen. Kurz überlegt, ob ich den wirklich lesen will....aber schon beim lesen mich eingelockt.

und dann: herzlichen Glückwunsch sie haben beim Demenz-Ei des Monats gewonnen!!!

Ach wie schön, es gibt noch tolle Neuigkeiten!!! Wunderbar!!! Ich hab mir nun ein Buch ausgesucht und freue mich schon sehr!!!

MANU


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13618
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  1
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Nur Positives!!!

Beitrag von Manu » Fr 28. Apr 2017, 13:31

Ich möchte vom Guido eine Meldung veröffentlichen, weil ich Ihn dafür echt knuddeln könnte. Habe das auch schonmal gemacht. Und wenn man das Geld hat und es einen nicht weh tut, dann kann man doch mal eben eine gute Tat machen:

Da steht man beim baecker vor einem zwei Weiber und davor ein kleiner Junge mit tornister bepackt,kauft sich nen Milch /Schockobroetchen und ne caprisonne, die Verkäuferin sagt ihm 1.60€,der junge wühlt in seiner Tasche und findet das Geld nicht,Verkäuferin fragt ihn ob er zu wenig Geld bei sich haette;er verneinte und sagte er hätte das Geld wohl zu hause vergessen.Die beiden "weibsbilder" verzogen keine Miene,ich hab dann mal nachfragt wie hoch seine "Zeche"sei,hab dann mal eben die 1.60 € bezahlt. Der junge hat sich bedankt und ging nicht hungrig zur schule.Verstehe nur nicht warum die beiden Frauen dem Bengel geholfen nicht haben? — traurig.



by Guido...

MANU


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13618
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  1
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Nur Positives!!!

Beitrag von Manu » Fr 28. Apr 2017, 13:31

Wir sind Helden!!! Am Lippetorcenter nahm Mama Ente zwar mit ihren Küken die Ampel, aber es war rot. Ich aufgeschrien, das Micha halten muss, er Warnblinker an, Verkehr angehalten und die Familie konnte ruhig über Die Straße richtung Wasser. Danke auch an alle, die so Verständnisvoll reagiert haben und uns dann noch informierten, das sie Sicher angekommen sind.
— fantastisch.

MANU


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13618
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  1
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Re: Nur Positives!!!

Beitrag von Manu » Fr 28. Apr 2017, 13:32

Zitat von Guido

das hatte ich gestern in castrop auch.die haben gewartet bis zwischen mir und meinem vordermann die lücke gross genug war und dann ab im entenmarsch über die strasse,hab "die familie"passieren lassen aber es meinte doch tatsächlich ein pkw fahrer er müsse dann mal eben überholen wut hab mich dann mal BREIT gemacht


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13618
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  1
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Arme Schweine heute auf der A2: Feuerwehr hilft

Beitrag von Manu » Fr 28. Apr 2017, 13:32

Bild

Richtig heiß wurde es 500 Schweinen am Vormittag. Ein niederländischer Tiertransporter, beladen mit 500 Schweinen, hatte eine Reifenpanne auf der A2 kurz hinter der Ausfahrt Gelsenkirchen Buer.

Der Fahrer steuerte daraufhin den nächsten Parkplatz an und verständigte einen Pannendienst. Der Reifenwechsel zog sich aber über Stunden und die ganze Zeit über stand das Fahrzeug in der prallen Sonne.

Um 11.52 Uhr wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen durch die Autobahnpolizei um Hilfe gebeten. Die Schweine waren mittlerweile seit Stunden ohne Wasser und drängten sich unruhig an die Luftschlitze des Tiertransporters.

Da der Transport zum Zielort noch einmal eineinhalb Stunden in Anspruch nehmen sollte, untersagten die Polizisten die Weiterfahrt. Mit einem Strahlrohr und insgesamt 7.000 Litern Wasser aus einem Löschfahrzeug sowie einem Tankcontainer versorgten die Einsatzkräfte die Tiere mit dem langersehnten Nass.

Im Anschluss konnte der Tiertransporter seine Fahrt fortsetzen.


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13618
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  1
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Vierjährige Patientin „heiratet“ ihren Lieblingspfleger – und stellt sich damit dem Krebs

Beitrag von Manu » Fr 28. Apr 2017, 13:33

Allein der Gedanke an eine Chemotherapie treibt vielen Menschen die blanke Furcht ins Gesicht. Doch nicht so der kleinen Abby Sayles. Die Vierjährige freut sich auf jede Sitzung und stellt sich mutig dem Kampf gegen den Krebs. Der Grund dafür ist ihr „Ehemann“ und Krankenpfleger Matt Hickling, der sie während der gesamten Therapie begleitet.
:quelle:


Bild

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 13618
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:13
 
Relax-Arcade:  1
Wohnort: Schermbeck
Kontaktdaten:

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 0 Rennen getippt)

Fremde renovieren Haus für mittellosen Rentner dank Facebook-Aktion

Beitrag von Manu » Fr 28. Apr 2017, 13:34

In der heutigen Zeit ist Hilfsbereitschaft häufig Mangelware. Vor allem dann, wenn die Not eigentlich am größten ist. So ging es auch dem mittellosen 75-jährigien Leonard Bullock, der in einem herunter gekommenen Haus lebt. Der Rentner kann sich eine Renovierung seines Hauses nicht leisten. Doch es grenzt wohl an Schicksal, dass eines Tages Josh Cyganik vorbei kommt und beschließt, dass dem Mann geholfen werden muss.

:quelle:


Bild

Antworten

Zurück zu „Aktive Beteiligung“